Neulich am Dorfgemeinschaftshaus

Unter dem Titel „Pflanzen tauschen - rund um den Garten am Dorfgemeinschaftshaus“ lud die Blühstreifengruppe des Heimatvereins ein zu ihrer zweiten Pflanzenbörse für Naturliebhaber und Gartenfreunde.

Nachdem die Gruppe im letzten Jahr die Pflanzenbörse sehr erfolgreich eingeführt hatte, war der Wunsch groß, dies zu einer regelmäßigen Einrichtung zu machen. Wegen der Pandemie stand lange in Zweifel, ob die Börse stattfinden könnte. Doch jetzt haben Gartenfans an dem Tag Gelegenheit Pflanzen, Stauden oder alles, was im eigenen Garten nicht mehr gewollt ist, zu verschenken, zu tauschen oder zu verkaufen. Besucher*Innen können auch Tüten mit Samen für Blühstreifen erhalten, deren Saatgut von der Gemeinde erneut gesponsert wurde.

Es konnten keine Sitzgelegenheiten und keine Cafeteria angeboten werden, da wegen der Corona-Pandemie die Veranstaltung nur vor dem Dorfgemeinschaftshaus stattfand. Das Wetter hat keinen Streich gespielt und es konnte entsprechend dem erforderlichen Hygienekonzept erfolgreich stattfinden.

 

Pflanzenbörse am Samstag, 26.09.2020 14 – 17 Uhr 

 

Die Blühstreifengruppe hatte viele interessante Anbieter- und Besucher*Innen, einen regen Austausch unter allen und viel Freude an den Pflanzen bzw. am Pflanzgut.


Unterstützung für die Artenvielfalt

Der Vorstand des Heimatvereins Platjenwerbe hat sich entschieden das Volksbegehren Artenvielfalt jetzt zu unterstützen, da es wesentliche Anliegen des Heimatvereins anspricht. Der Verein engagiert sich in vielfältiger Weise für die Natur, den Umweltschutz und die Artenvielfalt. Regelmäßige Aktionen zur Verteilung von Wildblumensamen gehört ebenso dazu, wie das Anlegen von Blühstreifen für Insekten und der Schutz alter Bäume. Für die Bewahrung unserer Heimat ist eine intakte Natur eine wesentliche Voraussetzung. Daher sammelt der Heimatverein für dieses Volksbegehren Unterschriften. Interessierte können sich am Samstag, den 18.07.20 vor der Bäckerei Tenter ("Bruns", Schulstr. 1) und am 25.07.20 vor der Bäckerei Barnstorf, Klemperhagen jeweils von 08:00 bis 10:00 Uhr in die Unterschriftenlisten eintragen. Mitglieder des Heimatvereins stehen zur Verfügung um den Inhalt und das Verfahren des Volksbegehrens zu erklären. Wir bitten die Besucher die notwendigen Vorsorgemaßnahmen zur Abwehr von Corona-Infektionen dabei zu beachten.



Es blüht so schön in Platjenwerbe

Seit einiger Zeit ist eine Arbeitsgruppe des Heimatvereins dabei Blühstreifen anzulegen und den Ort weiter zu verschönern und aufblühen zu lassen.

Diese Blühstreifen erwachen in Platjenwerbe nun zu buntem Leben - auch in der Straße „Zu den drei Birken“. Dort ist ein Blühstreifen auf 100 m entstanden. Auch in Bellmers Wiese blüht es nun auf zwei Flächen, in der Schulstraße und noch einigen Straßen mehr. Auch im Durchgang zwischen Heidkamp und Stubbener Straße wurde ein Blühstreifen angelegt. Er blüht ganz schön, doch leider wurde das Hinweisschild „Blühstreifen des Heimatvereins“ entfernt, aber es wurden noch kleine Obstbäumchen und Kastanien gepflanzt. Jeder kann sich in dieser Arbeitsgruppe engagieren und wir bitten darum Aktivitäten mit dem Heimatverein zu koordinieren.

Damit auch die Hausgärten noch mehr aufblühen, werden wir in diesem Jahr wieder Saatgut für Bienenweiden, das die Gemeinde zur Verfügung stellt, verteilen. Wir kündigen das dann rechtzeitig an.

 

Falls jemand Anregungen hat oder mitmachen möchte, einfach Email an den Heimatverein schicken, wir melden uns sofort (info@heimatverein-platjenwerbe.de).


Aktuelles zu den "Drei Birken":

Drei neue Birken wurden kürzlich schon wieder eingepflanzt am Anfang der gleichnamigen Straße von der Gemeinde. Jetzt muss nur noch der Rasen neu eingesät werden, um unsere Gedenktafel "Alte Ziegelei" wieder erreichen zu können.

 

Miteilung vom Nov. 2019:

Die Fällung der drei Birken am Beginn der Straße "Zu den drei Birken" ist nach tel. Rückfrage bei Frau Sameluck / Gemeinde Ritterhude aufgrund eines Pilzbefalls der Bäume und aus Sicherheitsgründen erforderlich gewesen. Das Beet wird neu aufgearbeitet und es ist geplant, im Herbst 2020 dort wieder eine Neuanpflanzung von 3 Birken vorzunehmen.

............................................................................................................................................................................................

Die Corona-Pandemie

Liebe Mitglieder und Freund*innen des Heimatvereins,
 
die derzeitige Epidemie ist eine bedrohliche Situation für unsere Gesellschaft und für ihre Institutionen, insbesondere für das Gesundheitssystem. Noch ist die Situation bei uns nicht wie in Italien oder Spanien, doch gehen die Infektionsraten immer noch ungebremst nach oben. Wenn die Entwicklung der Infektionen nicht abgeflacht wird, dann stehen den Medizinern in den Krankenhäusern sehr schwierige Entscheidungen bevor, denn kein Gesundheitssystem der Welt kann gleichzeitig so viele Menschen versorgen, wie das eventuell notwendig werden würde. Niemand kann das wollen.
Es ist meine feste Überzeugung, dass wir gemeinsam die Krise überstehen, wenn wir nur Solidarität zeigen. Das bedeutet in diesem Fall, beherzigen Sie die  Hinweise des Gesundheitsministeriums. Halten Sie Abstand. Helfen Sie sich gegenseitig in Ihrem Bekanntenkreis. Sollten Sie doch weitere Hilfe benötigen, so melden Sie sich. Gemeinsam werden wir immer eine Lösung finden.
Ich wünsche Ihnen allen, dass Sie gesund bleiben.
Ihr
Wolfgang Goltsche
1.Vorsitzender Heimatverein Platjenwerbe


............................................................................................................................................................................................

STORNIERT: KULTURREISEN des Heimatvereins Platjenwerbe im Jahre 2020

 

Aufgrund der Corona-Pandemie und den Unsicherheiten und Risiken, die uns noch bevorstehen, müssen wir allen angemeldeten Reiseteilnehmern hiermit mitteilen, dass wir alle 3 Reisen des Heimatvereins im Jahre 2020 abgesagt haben beim Reiseveranstalter.

 

 

Nach den bestehenden vertraglichen Bestimmungen ist die Stornierung zum jetzigen Zeitpunkt kostenfrei.
Näheres ersehen Sie aus dem Download auf der Seite ===>

 

 

 

.................................................................................................................................

Das geht noch heutzutage

Platjenwerber lernen sich (online) besser kennen und vernetzen sich auf "nebenan.de":

Die besten Laufpartner und zuverlässigsten Babysitter finden – oder beim Nachbarn einfach mal etwas Mehl zum Backen leihen.
Das Ganze ist kostenlos – von Nachbar zu Nachbar!

Wenn Sie Lust haben mitzumachen, registrieren Sie sich einfach über den Link und werden Sie sicher verifiziert unserer Nachbarschaft zugeordnet. Wir würden uns freuen, wenn Sie auch dabei sind.
Bis bald auf nebenan.de!

 

 

 

.................................................................................................................................

Download
Details der Absage sind im Anschreiben nachzulesen
Stornoschreiben an Reiseteilnehmer 2020.
Adobe Acrobat Dokument 261.4 KB

...................................................

Download
Mitgliedsantrag zum Heimatverein
(inkl. Datenschutzerklärung)
anmeldung_datenschutz_2020.pdf
Adobe Acrobat Dokument 315.8 KB

...................................................



Zukunftswerkstatt

Auf Grund der Anweisungen der Kreisverwaltung, der Schließung des DGH und des gesunden Menschenverstandes sagen wir hiermit die geplante "Zukunftswerkstatt Heimatverein" für den 18.04.2020 ab. Wir werden diesen Workshop zu einem späteren Zeitpunkt nachholen.

Die Initiative des Heimatvereins Platjenwerbe als Beitrag zum Gemeindeentwicklungskonzept Ritterhude 2019 präsentierte ihre Ergebnisse am 27.09.2019 im Dorfgemeinschaftshaus.

Die Dorfgemeinschaft Platjenwerbe hat unter Federführung des Heimatvereins in den zurückliegenden Monaten drei Workshops im Rahmen einer Zukunftswerkstatt veranstaltet. Auf dem Dorffest gab es des Weiteren eine Präsentation und Mitwirkungsmöglichkeit an dem bisher erarbeiteten Zwischenergebnis. Wir wollen mit all dem einen Beitrag zum neuen Gemeindeentwicklungskonzept Ritterhudes leisten.

Die neueste Version des Endberichts ist erstellt. Sie kann hier heruntergeladen werden.
Dieses Papier wurde am 12.12.2019 der Politik und der  Gemeindeverwaltung Ritterhudes übergeben.

Download
Zukunftswerkstatt V1.1.pdf
Adobe Acrobat Dokument 351.0 KB

............................................................................................................................................................................................

Der Vorstand wechselte am 26. 01.2020

 

Neuwahlen auf der Mitgliederversammlung
(Näheres unter "Veranstaltungen")

A. Der geschäftsführende Vorstand:

· 1. Vorsitzender: Wolfgang Goltsche

· 2. Vorsitzende: Hannelore Teute

· Kassenwartin: Iris Kreher

· Schriftführerin: Irene Reuter

 

B. Die BeisitzerInnen:

· Uta Bothe

· Britta Brockmann

· Gesine Lange

· H.-Ulrich Janssen,

· Gerd Kopiske

· Philip Meyerdierks

· Dr. Christoph Morgenroth-Branczyk

· Julian Austen

 


............................................................................................................................................................................................

Archivtag muss leider verschoben werden!

Der für den 18.04.2020 geplante Archivtag  muss leider  von der Archivgruppe unter der Leitung von Uta Bothe und Ingo Paul abgesagt werden. Den neuen Termin im Herbst geben wir rechtzeitig bekannt.

Die Schätze der Dorfgeschichte und ihrer Bewohner werden präsentiert.

Das Internet und viele Online-Datenbanken mit den Digitalisaten der Kirchen- und Standesamtsbücher ermöglichen heute eine bequeme Suche nach Vorfahren und Ortsgeschichte. Aber die Quellen im Archiv des Heimatvereins bieten weitaus mehr. Alte Schriftstücke mit Stempeln und Siegeln, wie z. B. sogenannte Ehestiftungsverträge, in denen bei Übergabe der Hofstelle an die Brautleute auch das Altenteil der Eltern geregelt wird. Oder Meierbriefe, in denen die Pflichten der Meier oder Pächter gegenüber den Gutsherren von der Borch festgelegt sind, zeigen weitaus eindrucksvoller und informativer die Familiengeschichte. Auch finden sich im Archiv viele alte Photografien der Hofstellen und ihrer Besitzer, die eine Familienchronik beleben.
Der Eintritt ist frei, Spenden sind willkommen.

Der Heimatverein ist immer auf der Suche nach weiteren Dokumenten oder Bildern aus Privatbesitz, die dann digitalisiert und zurückgegeben werden.

............................................................................................................................................................................................

Das war neulich im Dorfgemeinschaftshaus:

„DAS BESTE VON HEINZ ERHARDT“ mit Christian Schliehe

 

am Sonnabend, 07.03.2020, 19 Uhr

 

 

Eine Hommage an den unvergessenen Kabarettisten und Komiker der ersten Stunde der BRD. Seine Lieder und Texte leben auch ohne ihn weiter. Ernstes und Urkomisches, Sinniges und Hintersinniges, skurrile Verse mit verschraubten Wortspielen.
Bundesweit große Erfolge feiert Christian Schliehe mit dem Solostück, das er selbst für die Bühne inszeniert hat. Charmant-witzige Liebeslieder, Stimmung, Lebensgefühl und Swing sorgen für einen unvergesslichen Abend aller Generationen.

 

KUBA -
Inside Paradise?

Fred Saul zeigte seine MULTIVISIONSSHOW
am Freitag, 14.02.2020, 19 Uhr,
im Dorfgemeinschaftshaus, Platjenwerbe

 

 

Foto: (c) FabianLippke

PLATTDEUTSCHER NACHMITTAG

mit dem Duo „Die Tüdelband“ aus Hamburg

Sonntag, 12.01.2020, 15 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus

Ein junges Duo, Mire Buthmann und Malte Müller, präsentierten ein unvergessliches Konzert „Platt mit Tiefgang“. Frisch, Platt und nordisch abseits von Shantychor und Plattdeutschem Strand.

Sonntag, 01.12.2019, 15 Uhr,
ADVENTSNACHMITTAG IM DORFGEMEINSCHAFTSHAUS

Neben Kaffee und Kuchen gab es einen musikalischen Ohrenschmaus von der Gruppe „Kortjan“ (Zaunkönige“) aus Bremen-Nord serviert. Alle Gäste wurden auf eine weihnachtliche Reise zum Zuhören und Mitsingen eingeladen. Neue und alte Lieder, fröhlich und besinnlich, gern auch mal auf Platt, beinhaltete das abwechslungsreiche Repertoire.  

............................................................................................................................................................................................